Hast Du Lust, Moskau zu entdecken?

Praktische Tipps zum Russisch Lernen

Russisch Lernen ohne Mühe: Das Wichtigste im Überblick Wenn es darum geht, sich auf eine Reise vorzubereiten, um sich besser im Ausland zu verständigen, üben viele Deutsche fleissig Englisch, Französisch und Spanisch. Woran nicht jeder denkt: Auch Russisch zählt zu den Weltsprachen, da um die 210 Millionen Menschen diese slawische Sprache beherrschen, darunter 150 Millionen […]

28 November 20187 Minuten Lesedauer

Kennst Du einen russischen Buchstaben?

Hilfreiche Hinweise zum Russisch Schreiben Lernen

Russisch Schreiben Lernen: Tipps & Informationen Du nimmst an einem Russisch Kurs teil und jetzt kann es losgehen! Du bist motiviert, voller Tatendrang und Neugier, und bist bereit jedes Hindernis beim Russisch Lernen zu überwinden. Im 21. Jhdt. ist definitiv ein Teil der literarischen Kultur und der letzten Jahrhunderte in den Hintergrund getreten. Das gilt […]

26 November 20187 Minuten Lesedauer

Du willst Russisch lernen?

Du planst eine Reise nach Russland? Du willst die Russische Sprache entdecken? Erfahre hier, wie Dir Superprof beim helfen kann, Russisch sprechen zu lernen!

Ob beruflich oder privat – ganz egal, aus welchen Gründen Du Russisch lernen willst: Finde auf Superprof Deine/n ideale/n Lehrer/in für einen Russisch Sprachkurs!

Du bist russische/r Muttersprachler/in und möchtest selbst Russisch unterrichten? Oder hast Du erfolgreich Dein Diplom als Lehrkraft für Russisch abgelegt und möchtest nun Deine Tätigkeit als private/r Russischlehrer/in starten? Dann bist Du bei uns genau richtig!

Professionelle Sprachtrainer und Muttersprachlerinnen aus aller Welt bieten auf Superprof Unterricht in Fremdsprachen an. Werde auch Du Teil dieser Community oder finde unter den mehr als drei Millionen engagierten & sorgfältig ausgewählten Lehrerinnen und Lehrern Deine*n perfekte*n Sprachlehrer*in für Russisch. Egal, ob Du einen Russischkurs online suchst, vor Ort in Berlin Russisch lernen oder einen Russisch-Sprachkurs in anderen deutschen Städten wie Hamburg, München, Köln oder Frankfurt suchst – bei uns wirst Du fündig!

Lerne Russisch mit einem Russisch-Lehrer

Auf Superprof stehen dir Russischlehrer zur Verfügung, die dir helfen, die russische Sprache und die Kultur Russlands mit Privatunterricht, der an dein Niveau angepasst ist, zu entdecken.

Suchst du einen russischen Nachhilfelehrer, der dich in die Sprache einführt oder willst du Russisch lesen und schreiben lernen?

Willst du deine Aussprache verbessern oder dich auf eine Reise nach Russland vorbereiten?

Willst du ein Übersetzer werden?

Wenn du Russisch über Superprof lernst, hast du das Privileg, eine riesige Auswahl an erfahrenen Lehrern, Muttersprachlern oder Absolventen, oder Tutoren, die Russisch studieren, zu haben.

Wähle deinen Russisch-Lehrer

Superprof gibt dir alle Ratschläge, die du brauchst, um mit dem Russischlernen zu beginnen und ein Grundniveau der russischen Sprache zu erwerben, damit du mit Muttersprachlern kommunizieren kannst.

Es wird oft gesagt, dass das Erlernen der russischen Sprache – Grammatik, Vokabeln und Aussprache – eine Herausforderung ist, weil du das kyrillische Alphabet und einen neuen Satz von Lauten lernen musst.

Die Russisch-Lehrer von Superprof sind geduldig und helfen dir gerne dabei, deine Kenntnisse in ihrer Muttersprache zu perfektionieren oder geben dir fachkundige Ratschläge!

Wähle auf Superprof den Lehrer, der deinen Erwartungen entspricht: seine Erfahrung, seine Lehrmethode, seinen Stundensatz, seinen Einsatzort, sein Alter, seinen Status (Student oder aktiv) oder sein Trainingsangebot (Intensivkurs, Einführungskurs, Russischunterricht in mündlicher Konversation oder schriftlichem Ausdruck, etc.)

Russisch ist eine wichtige Sprache

Eine atemberaubende Geschichte, eine sehr reiche Kultur und eine einflussreiche Rolle in der Weltgeopolitik: Das alles sind allgemeine Eigenschaften, die man Russland zuschreiben kann.

Die russische Sprache zählt mehr als 280 Millionen Sprecher, was sie zur 7. meistgesprochenen Sprache auf dem Planeten macht, knapp vor Französisch. Tatsächlich sprechen 146,5 Millionen Menschen Russisch als Muttersprache, und etwa genauso viele – 135 Millionen – sprechen es als Zweitsprache.

Russisch sprechende Menschen findet man vor allem in Russland, aber auch in den ehemaligen sozialistischen Sowjetrepubliken, denen Russland mehr als 70 Jahre lang von den aufeinanderfolgenden Sowjetführern aufgezwungen wurde: Kasachstan, Weißrussland, Kirgisistan, Ukraine, Usbekistan, Tadschikistan, Turkmenistan, Mongolei, Aserbaidschan, Georgien, Armenien, Estland, Lettland, Litauen, Moldawien, bis hin zum ehemaligen Jugoslawien und der ehemaligen DDR, wo vor dem Zusammenbruch der Sowjetrepublik 1991 Russisch in den Schulen unterrichtet wurde.

Tatsächlich verwenden viele europäische Länder immer noch das kyrillische Alphabet für ihre Landessprache, in Bosnien und Herzegowina, in Serbien, in Bulgarien, in Weißrussland, in der Ukraine und in den baltischen Staaten.

In diesen Ländern ist Russisch und das kyrillische Alphabet aufgrund der politischen Kräfte des 20. Jahrhunderts immer noch wichtig. Außerdem ist Russisch immer noch eine Verkehrssprache im Kaukasus und Kleinasien.

Russisch stammt von den slawischen Sprachen ab und ist eine der offiziellen Sprachen der UNO. Seit dem Beitritt Bulgariens am 1. Januar 2007 ist das kyrillische Alphabet auch das dritte offizielle Alphabet der Europäischen Union nach Latein und Griechisch.

Russisch zu sprechen kann auf jeden Fall ein erheblicher Vorteil sein!