Luzern gilt als das kulturelle Zentrum in der Zentralschweiz. Dabei vereint die Stadt Geschichte und Moderne wie keine andere Stadt in der Schweiz. Das Kultur- und Kongresszentrum ist weltweit für seine besondere Akustik bekannt. Dadurch kommen immer wieder internationale Gäste in die Stadt und auch durch die malerische Landschaft um Luzern herum wird der Tourismus immer internationaler.

Viele Gäste der Stadt und der Region kommen dabei aus dem englischsprachigen Ausland. Wer einen Beruf im Tourismus wählt, kommt an Englisch kaum noch vorbei. Wer im Beruf aufsteigen möchte, muss sich damit auseinandersetzen und es führt kein Weg daran vorbei. Doch auch in der Wirtschaft wird es immer wichtiger. Englisch hat sich mittlerweile als die Hauptsprache in der Wirtschaftswelt durchgesetzt und es fällt einfach viel leichter, sich mit ausländischen Kollegen oder Lieferanten verständigen zu können.

Englisch Nachhilfe in Luzern bringt Vorteile für den Beruf
In der Berufswelt wird Englisch immer wichtiger. - nicht nur in Luzern. | Quelle: pixabay.com

In vielen Berufen ist es mittlerweile ein wichtiges Kriterium, englisch zu sprechen und zu verstehen. Doch nicht nur in der Berufswelt hat man dadurch Vorteile. Im Urlaub kann man viel einfacher auf Einheimische zugehen, sich unterhalten und dabei nicht vollkommen fremd fühlen. Auch wenn man in einem Land ist, wo englisch nicht die Amtssprache ist, ist es bedeutend einfacher sich zu unterhalten.

Darüber hinaus kann man weitere Nachrichten und Informationen zum Zeitgeschehen nachvollziehen und so einen differenzierten Blick auf das Weltgeschehen erlangen.

Englisch steht immer im Vordergrund, wenn es um den Arbeitsplatz geht. In der Schweiz als Mehrsprachenland wird dies jedoch unterschiedlich aufgefasst. In den Kantonen beginnt der Englisch-Unterricht meist erst in der 7. Klasse. Um eine Sprache völlig zu beherrschen, kann dies recht spät sein, weswegen ein Nachhilfe-Angebot sehr oft in Anspruch genommen wird.

Über die Einstellung der Schweizer zu der englischen Sprache im Unterricht und der Wirtschaft hat Andreas Künzli ein Paper veröffentlicht, was die Pros und Contras der Sprache für die Schweiz näher beleuchtet. Als zusätzliche Amtssprache wird es in Europa nicht reichen, aber wirtschaftlich gesehen sind die Kenntnisse nicht zu unterschätzen.

Es ist egal, ob man seine Kenntnisse für den Beruf oder für die Schule verbessern will – Englisch sprechen und verstehen zu können wird immer wichtiger. Für den Unterricht und die Nachhilfe im Besonderen gibt es dabei vielfältige Angebote, auf die man zurückgreifen kann.

Warum lohnt sich Nachhilfe in Englisch in Luzern?
Nachhilfe in Englisch kann viele verschiedene Vorteile bieten. | Quelle: pixabay.com

Dabei sollte man zunächst erstmal betrachten, welche Art von Unterricht für einen selber am vielversprechendsten ist. In der Schule hat sich der Frontalunterricht im letzten Jahrhundert stark durchgesetzt. Der Lehrer steht vor der Klasse, erklärt den Stoff und die Schüler reagieren bei Fragestellungen.

Viele Schüler haben hiermit jedoch Probleme dabei, dem Unterricht zu folgen. Dies kann durch Einzelunterricht ausgeglichen werden, da dort der Fokus ausschliesslich auf dem Schüler liegt und gezielt auf die Bedürfnisse eingegangen werden kann.

Einige Agenturen und Vereine zur Schulförderung setzen gezielt auf den Unterricht in kleinen Gruppen. Dabei hat der Lehrkörper immer noch genügend Kapazitäten, um auf die Bedürfnisse des Einzelnen einzugehen und man hat den Vorteil der Gruppendynamik bei den Lernerfolgen.

Eine weit verbreitete Lernmethode ist das autodidakte Lernen. Dabei bringt man sich die Sprache selber mit den zur Verfügung stehenden Lernmitteln bei. Da sehr viele Informationen im Internet kostenlos zur Verfügung stehen, gibt es keine Einstiegsblockaden. Darüber hinaus erlernt man so die Fähigkeit, sich Wissen selber anzueignen und Probleme eigenständig zu lösen. In der Arbeitswelt von heute und vor allem von morgen ist dies eine sehr hoch geschätzte Fähigkeit.

Die besten Lehrkräfte für Englisch verfügbar
Erblin
5
5 (21 Bewertungen)
Erblin
35CHF
/h
Gift icon
1er Unterrichtseinheit gratis !
Naomi
5
5 (3 Bewertungen)
Naomi
40CHF
/h
Gift icon
1er Unterrichtseinheit gratis !
Gabriela
Gabriela
30CHF
/h
Gift icon
1er Unterrichtseinheit gratis !
Jacob
5
5 (3 Bewertungen)
Jacob
30CHF
/h
Gift icon
1er Unterrichtseinheit gratis !
Kay
5
5 (11 Bewertungen)
Kay
100CHF
/h
Gift icon
1er Unterrichtseinheit gratis !
Jonathan
5
5 (2 Bewertungen)
Jonathan
25CHF
/h
Gift icon
1er Unterrichtseinheit gratis !
Barbara
Barbara
65CHF
/h
Gift icon
1er Unterrichtseinheit gratis !
Dominic
Dominic
64CHF
/h
Gift icon
1er Unterrichtseinheit gratis !
Erblin
5
5 (21 Bewertungen)
Erblin
35CHF
/h
Gift icon
1er Unterrichtseinheit gratis !
Naomi
5
5 (3 Bewertungen)
Naomi
40CHF
/h
Gift icon
1er Unterrichtseinheit gratis !
Gabriela
Gabriela
30CHF
/h
Gift icon
1er Unterrichtseinheit gratis !
Jacob
5
5 (3 Bewertungen)
Jacob
30CHF
/h
Gift icon
1er Unterrichtseinheit gratis !
Kay
5
5 (11 Bewertungen)
Kay
100CHF
/h
Gift icon
1er Unterrichtseinheit gratis !
Jonathan
5
5 (2 Bewertungen)
Jonathan
25CHF
/h
Gift icon
1er Unterrichtseinheit gratis !
Barbara
Barbara
65CHF
/h
Gift icon
1er Unterrichtseinheit gratis !
Dominic
Dominic
64CHF
/h
Gift icon
1er Unterrichtseinheit gratis !
Und los geht's

Wie finde ich einen Englisch-Nachhilfelehrer in Luzern?

Wer sich aktiv auf die Suche nach einem Nachhilfelehrer begibt, wird sehr schnell fündig werden. Für die Suchanfrage „Nachhilfelehrer Englisch Luzern“ gibt es bei Google direkt über 550.000 Ergebnisse. Darunter sind Agenturen, private Lehrer und auch Lern-Apps und Videokurse auf YouTube.

Agenturen, Vereine & Stiftungen

Die bekannteste Lösung sind Nachhilfevereine oder auch Agenturen. Hier erhält man vielfältige Angebote und unterschiedliche Lernmethoden. Lerngruppen und Frontalunterricht können eine gute Lösung sein, wenn man sich auf Prüfungen vorbereiten will. Einzel- oder Zweier-Unterricht ist hingegen ein guter Weg, um Defizite auszugleichen.

Nachhilfe Institute für Englisch in Luzern
Professionelle Nachhilfe kann Blockaden lösen und motivierend wirken. | Quelle: pixabay.com

Neben dem aktiven Unterricht gibt es auch eine Hausaufgabenbetreuung, die von vielen Agenturen oder Vereinen angeboten wird. Dabei können Rückfragen einfach beantwortet werden und unklare Situationen erklärt werden. Dies hat einen sehr positiven Effekt, da keine Frustrationen direkt bei der Aufgabenstellung mehr auftreten.

Fit4school Luzern

Die Stiftung versteht sich als Spezialist in der schulergänzenden Förderung und bietet viele unterschiedliche Formen der Nachhilfe an. Dabei werden die Lehrmethoden den Schülern angepasst und neue Techniken angewandt. Dadurch kann ein Lernrückstand aufgeholt werden und fachliche Lücken simpel geschlossen werden.

Bei den Angeboten von fit4school geht es mehr darum, Kompetenzen aufzuzeigen und Methoden und Strategien Themenübergreifend zu festigen. Vom Einzelunterricht und Gruppenkursen bis hin zu Intensivkursen und der Prüfungsvorbereitung bietet die Stiftung eine Vielzahl an Möglichkeiten, die Englischkenntnisse zu verbessern.

Nota bene Nachhilfeschule

Die Nachhilfeschule ist seit fast 20 Jahren in Luzern ansässig und bietet Nachhilfeunterricht und verschiedene Kurse für alle Stufen an. Dabei achtet das geschulte Lehrpersonal stets auf eine individuelle Betreuung – in Gruppen- sowie im Einzelunterricht. Darüber hinaus bietet die Schule neben Ferien- und Intensivkursen auch Lerntechnikkurse an.

Abacus Nachhilfeinstitut

Das Unternehmen hat in Deutschland mit dem Konzept bereits grosse Erfolge feiern können. Dabei zielt man gezielt auf den Einzelunterricht beim Schüler zu Hause ab. Seit 2020 ist hier auch ein Online-Unterricht verfügbar und man kann die Lehrer auch wechseln, wenn man das möchte. Einen Gruppenkurs, um die Sprachkenntnisse wirklich zu vertiefen, bietet das Unternehmen leider nicht an.

Private Nachhilfelehrer für Englisch in Luzern

Neben den Stiftungen und Unternehmen kann man in den verschiedenen Kleinanzeigenportalen und auch in der Zeitung immer wieder Angebote von privaten Lehrern finden. Dies sind häufig Privatpersonen, die sich etwas dazuverdienen möchten. Meist sind diese nicht pädagogisch ausgebildet und haben auch keine Erfahrung als Lehrpersonal.

Allerdings können diese Lehrer ihre eigenen beruflichen Erfahrungen einbringen und erlauben einen ganz anderen Ansichtspunkt.

Private Englisch Nachhilfe in Luzern
Private Nachhilfelehrer können auch viele Vorteile mit sich bringen. | Quelle: pixabay.com

Um sein Englisch zu verbessern ist der Nachhilfeunterricht bei Muttersprachlern sehr beliebt. Diese können direkt die exakte Aussprache überprüfen und auch sehr viel über die Umgangssprache vermitteln. Wie im deutschen auch, ist der Umgangston anders als das geschriebene Wort. In der Schule wird meist das Oxford Englisch unterrichtet, was zwar sehr nobel klingt, allerdings im Alltag wenig Beachtung findet.

Ein Angebot für Nachhilfe kann jeder erstellen, vom Muttersprachler bis zum offiziellen Lehrer. Es ist daher sehr wichtig, auf die entsprechenden Qualifikationen zu achten. Superprof hat dafür eine einfache Lösung entwickelt. Auf dem Portal können sich Nachhilfelehrer anmelden und ein Profil veröffentlichen. Die Qualifikationen werden überprüft und der Schüler kann ganz transparent einsehen, was der Lehrer bietet und so einen unverbindlichen Einblick erlangen. Besonders hilfreich kann dies sein, wenn der Nachhilfelehrer noch Erfahrungen aus dem Berufsleben mit einbringt, für das sich der Schüler interessiert.

Online Englisch lernen: in Luzern & überall sonst

Das Internet ist der beste Platz für Informationen. Wer seine Sprachkenntnisse verbessern will, ist hier am besten aufgehoben. Neben Informationen zu den Nachhilfeinstituten und privaten Lehrern gibt es nämlich noch viele weitere Informationen zu entdecken.

Englisch Lernmaterialien für Nachhilfe nutzen
Im Internet findet man sehr viele Unterrichtsmaterialien. | Quelle: pixabay.com

Mit einer simplen Suche auf Google kann man Videos, Artikel, Podcasts und Lernmaterialien jeder Art finden und so seine Kenntnisse verbessern. Alleine auf YouTube gibt es unzählige Kanäle, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Schulinhalte simpel und anschaulich darzustellen. Diese Videokurse bieten einem dazu auch die Möglichkeit, jederzeit zu pausieren und Lektionen zu wiederholen.

Mit der App lernen

Unzählige Apps für Smartphones, Tablets oder auch auf dem Computer können direkt helfen, den Wortschatz und seine Kenntnisse zu verbessern. Das Prinzip der Apps ist meist recht ähnlich: Es wird ein Wortschatz aufgebaut und in Sätzen angewandt. Durch eine kontinuierliche Wiederholung und einem spielerischen Aufbau der unterschiedlichen Einheiten fällt es sehr leicht, seine Sprachkenntnisse zu verbessern.

Welche Methoden und Tricks unterstützend helfen

Wer Nachhilfe in Englisch nimmt, sollte sich auch über weitere Methoden informieren. Sprachen kann man nämlich auch nebenbei weiterhin lernen. Sprachen lernt man nur, wenn man sie spricht und hört. Englisch ist zum Glück weit verbreitet. Über 80% der Internetseiten sind auf Englisch und so ist es sehr einfach, Übungsmaterial zu finden.

Filme & Serien schauen

Wer an Fernsehen oder YouTube Videos denkt, hat automatisch Freizeit im Kopf. Doch man kann dabei auch sehr gut sein Englisch verbessern. Für Kinder gibt es da sogar eigene Serien, in denen Begriffe auf Englisch erklärt werden und in die Geschichte eingewoben werden.

Durch das Hören der Aussprache gewöhnt man sich recht schnell an die Vokabeln und kann seinen Wortschatz erhöhen. Die Aussprache verbessert sich und die Hemmschwelle, auf Englisch zu reden, sinkt enorm, da man es in der Freizeit sehr oft hört.

Besonders beim Einstieg eignet es sich auch, die Untertitel anzeigen zu lassen. Fehlende Wörter kann man so ganz leicht lernen und den Sinn nachvollziehen.

Bücher und Artikel auf Englisch lesen

Bücher und Artikel zu lesen ist ähnlich wie Filme oder Podcasts auf Englisch zu hören. Den grossen Vorteil bietet aber, dass man hier sein eigenes Tempo vorgeben kann. Wenn man bestimmte Wörter nicht versteht, kann man diese einfach nachschlagen, ohne etwas zu verpassen.

Einen Sprachpartner finden

Wenn man der Meinung ist, dass die eigenen Kenntnisse sehr gut sind, kann man auch einfach einen Sprachpartner suchen. Egal ob auf Skype, Discord oder per E-Mail – man lernt die Sprache am besten, wenn man sie aktiv spricht. In den verschiedenen Portalen und Foren kann man sehr einfach einen Partner finden und besonders mit Muttersprachlern ist dieser Austausch sehr effektiv.

>

Die Plattform, die Lehrkräfte und SchülerInnen miteinander verbindet

1. Unterrichtseinheit gratis

Du findest diesen Artikel toll? Vergib eine Note!

5,00 (1 rating(s))
Loading...